Über uns







„Spielregel" der Selbsthilfegruppe
Chronischer Schmerz Regensburg

 

      Ich nehme die Zeit der anderen ernst und bin pünktlich!!

 

      Wenn ich verhindert bin, melde ich mich bei einem Gruppenmitglied ab.

 

      Laut unserer Mitgliedervereinbarung gilt innerhalb der Gruppe eine Verschwiegenheitspflicht.

      Das bedeutet, dass persönliche Informationen, wie zum Beispiel: Adressen und Geburtstage, ausschließlich innerhalb der Gruppe weitergegeben werden.

 

      Ich spreche von mir und meinen Erfahrungen immer in der „ICH“ – Form.

 

      Ich sorge für mich selbst wie eine gute Freundin / guter Freund.

 

      Ich höre aufmerksam und respektvoll zu und achte darauf, dass auch andere zu Wort kommen und fasse mich deshalb kurz.

 

      Ich darf auch schweigen, wenn ich nichts sagen möchte.

 

      Ich sage, wenn ich eine Pause brauche und nehme sie mir auch.

 

      Ich sage, wenn mir etwas nicht gefällt.

 

      Ich trage am Gelingen der Gruppentreffen bei, indem ich mich mit einbringe.

 

      Es gib kein Richtig oder Falsch.

 

      Am Ende unseres Gruppentreffens hinterlasse ich den Gruppenraum sauber und ordentlich.

 

      Die Mitglieder unserer Gruppe haben am Gründungsabend beschlossen, bei den    Gruppenabenden einen Beitrag in Höhe von 5,00 € in eine Mitgliederkasse zu zahlen, welcher 1 – 2 mal im Jahr für gemeinsame Aktivitäten verwendet wird.

 

Beispiel: Ausflüge machen (Wandern, spazieren gehen, Stadtbummel),

               Essen gehen, Kino- / Theater- / Museumsbesuche usw.

 

 

Stand 17.04.2024